Technische Hilfeleistung
Verkehrsunfall mit Bus
Zugriffe 659
Einsatzort Schöpfelkreuzung, 85072 Eichstätt
Datum 17.08.2018
Alarmierungszeit 17:19 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger


Einsatzbericht

Im Kreuzungsbereich der Schöpfel-Kreuzung ereignete sich am Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Unsere Feuerwehrsanitäter unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten, die größtenteils aus einem Linien-Kleinbus stammten, mit dem zwei PKWs kollidiert waren. Der Brandschutz sowie das Absichern der Unfallstelle wurden sichergestellt, ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden. Bis zum Abtransport der Verletzten und Beendigung der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden sowohl die B13 als auch die Rebdorfer Str. und die Westenstr. für den Verkehr komplett gesperrt. Hierbei unterstütze uns die FF Wintershof. Die Kameraden sperrten die B13 ab dem Schernfelder Kreisel. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall keine Person schwer verletzt oder eingeklemmt. Wir bedanken uns bei den Kameraden aus Wintershof, den anderen Hilfsorganisationen, den Rettungsdienst- und Notarztbesatzungen des Bayerischen Roten Kreuzes, die bis aus den Nachbarlandkreisen angerückt waren, den Sondereinsatzgruppen, der Hubschrauberbercrew, dem THW, der Polizei sowie der Presse für die gute Zusammenarbeit bei diesem größeren Einsatz.

Einsatzbilder

Einsatzkräfte


FF Eichstätt Stadt

FF Wintershof

    BRK Eichstätt

    • Rettungswagen
    • Krankentransportwagen
    • Notarzteinsatzfahrzeug
    BRK Ingolstadt

    • Rettungswagen
    ADAC Luftrettung

    • Christoph 32
    Einsatzleiter Rettungsdienst

      Technisches Hilfswerk Eichstätt (THW)

        Polizei

          Wir benutzen Cookies

          Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.